Discussion:
Fynn mit Y - Herkunft?
Add Reply
Ignatios Souvatzis
2021-10-13 15:48:17 UTC
Antworten
Permalink
Hallo allerseits,

ich habe in der letzten Zeit entfernt mit mehreren Personen zu tun
gehabt, (einer) deren Vornam(n) "Fynn" mit Y lautete. Das ist mir
beim letzten solchen aufgefallen, und so frage ich mich:

Wer ist auf die Idee gekommen, Fynn mit Y (statt Finn mit i, welche
mir geläufig sind) zu schreiben? Gabs da vor JungeStudeierendenAlter
minus nochmal, sagen wir, 5-15 Jahren ein Buch/einen Film mit Kultstatus,
das/der an mir vorübergegangen ist und eine Person dieses Namens
einführte?

(Nein, die konkrete Personen kann ich nicht fragen; so eng ist die
Beziehung nicht, dass ich nebenbei mal fragen kónnte, und mich geht's
im konkreten Fall ja auch nichts an.)

Gruesse
-is
--
A medium apple... weighs 182 grams, yields 95 kcal, and contains no
caffeine, thus making it unsuitable for sysadmins. - Brian Kantor
Ignatios Souvatzis
2021-10-13 18:22:36 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ignatios Souvatzis
ich habe in der letzten Zeit entfernt mit mehreren Personen zu tun
gehabt, (einer) deren Vornam(n) "Fynn" mit Y lautete. Das ist mir
Wer ist auf die Idee gekommen, Fynn mit Y (statt Finn mit i, welche
mir geläufig sind) zu schreiben? Gabs da vor JungeStudeierendenAlter
minus nochmal, sagen wir, 5-15 Jahren ein Buch/einen Film mit Kultstatus,
das/der an mir vorübergegangen ist und eine Person dieses Namens
einführte?
Ah... https://de.wikipedia.org/wiki/Kamikaze_Kaito_Jeanne
Ein bischen jung, koennte aber hinhauen.

Interessanterweise schreiben nur die dt. und die pl.-Wikipedia Fynn
mit Y, ander Finn mit in und Doppel-N, und noch andere mit i und
*einem* n (Fin).

-is
--
A medium apple... weighs 182 grams, yields 95 kcal, and contains no
caffeine, thus making it unsuitable for sysadmins. - Brian Kantor
Quinn C
2021-10-13 23:54:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by Ignatios Souvatzis
Post by Ignatios Souvatzis
ich habe in der letzten Zeit entfernt mit mehreren Personen zu tun
gehabt, (einer) deren Vornam(n) "Fynn" mit Y lautete. Das ist mir
Wer ist auf die Idee gekommen, Fynn mit Y (statt Finn mit i, welche
mir geläufig sind) zu schreiben? Gabs da vor JungeStudeierendenAlter
minus nochmal, sagen wir, 5-15 Jahren ein Buch/einen Film mit Kultstatus,
das/der an mir vorübergegangen ist und eine Person dieses Namens
einführte?
Ah... https://de.wikipedia.org/wiki/Kamikaze_Kaito_Jeanne
Ein bischen jung, koennte aber hinhauen.
Interessanterweise schreiben nur die dt. und die pl.-Wikipedia Fynn
mit Y, ander Finn mit in und Doppel-N, und noch andere mit i und
*einem* n (Fin).
An dieses Buch erinnere ich mich auch noch:
<https://de.wikipedia.org/wiki/Hallo,_Mister_Gott,_hier_spricht_Anna>

Veröffentlicht unter dem Künstlernamen "Fynn".
--
Behold, honored adversaries,
We are the instruments of your joyful death.
Consu war chant -- J. Scalzi, Old Man's War
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...