Discussion:
Lutherbibel-2017-Sauerei: Glööckler als Bibel-Coverboy
(zu alt für eine Antwort)
Hans Puffhaus
2016-11-19 19:17:57 UTC
Permalink
Die Deutsche Bibelgesellschaft hat Harald Glööckler gebeten, einen
Schmuckschuber für die neue Lutherbibel 2017 zu designen - der schwule
Exzentriker malte sich selbst im Paradies.

Die Tuntige Schrift, die man ab 12. Dezember für 39 Euro käuflich
erwerben kann, unterscheidet sich sehr von den dezenten Bibel-Entwürfen
anderer Promis wie Janosch oder Uschi Glas, die ebenfalls um Vorschläge
gebeten worden waren. Auf die-bibel.de kann man sich alle bislang
erschienenen Sondereditionen anschauen.

http://www.queer.de/bild-des-tages.php?einzel=1699


##################


Pfui deibel, diese perverse "Deutsche Bibelgesellschaft" von der EKD und
ihre Geldgier mittels Homosauerei!

Hans
Norbert Baude
2016-11-21 20:20:09 UTC
Permalink
Am 19.11.2016 um 20:17 schrieb Hans Puffhaus:
...
Post by Hans Puffhaus
Pfui deibel, diese perverse "Deutsche Bibelgesellschaft" von der EKD und
ihre Geldgier mittels Homosauerei!
Hans
Na ja,was kann man schon erwarten von einem Vollpfosten, der sich selbst
"Puffhaus" nennt und sich damit selbst als Sexualneurotiker outet?

NB

Loading...