Discussion:
Neal Stephenson
(zu alt für eine Antwort)
Andreas Kronsbein
2006-11-14 10:47:00 UTC
Permalink
Hallo zusammen!

Gibts schon Meinungen von Euch zum 2. Teil der BArocktrilogie von
Stephenson?

Teil 1 (Quicksilver) fand ich recht ansprechend

Andreas

"Gesundheit? Was n├╝tzt einem die Gesundheit, wenn man ansonsten ein Idiot ist." Theodor W. Adorno
Marius Fraenzel
2006-11-14 11:31:20 UTC
Permalink
Post by Andreas Kronsbein
"Gesundheit? Was n├╝tzt einem die Gesundheit, wenn man ansonsten ein Idiot ist."
Theodor W. Adorno
Kannst Du da eine Quelle angeben?

Gruß, Marius
--
www.musagetes.de
Andreas Kronsbein
2006-11-14 14:52:00 UTC
Permalink
Hallo Marius,

am 14.11.06 meintest Du
Post by Marius Fraenzel
Post by Andreas Kronsbein
"Gesundheit? Was n├╝tzt einem die Gesundheit, wenn man ansonsten ein Idiot
ist." Theodor W. Adorno
Kannst Du da eine Quelle angeben?
Nein, hab ich aus Wikiqoute. Soll aus "Negative Dialektik" stammen, hab
ich aber nicht gelesen.


"Der größte Sinnesgenuss, der gar keine Einmischung von Ekel bei sich führt, ist, im gesunden Zustande, Ruhe nach der Arbeit." Immanuel Kant
Giesbert Damaschke
2006-11-15 08:29:00 UTC
Permalink
Post by Andreas Kronsbein
Nein, hab ich aus Wikiqoute. Soll aus "Negative Dialektik" stammen, hab
ich aber nicht gelesen.
never trust Wikiquote - zumindest dann nicht, wenn man auf einer CD
nachschlagen kann: "Gesundheit" taucht in der Negativen Dialektik 2x
auf, beide Male handelt es sich nicht um das gesuchte Zitat.

Und da "Idiot" in den gesammelten Werken überhaupt nicht benutzt zu
werden scheint, ist das Zitat wohl das, was Marius vermutlich vermutet:
eine falsche Zuschreibung.

Es klingt auch so überhaupt nicht nach Adorno. Der liest sich zB so:

<schnipp>

Vielfach gibt das Abgetane, aber theore-
tisch nicht Absorbierte später seinen Wahrheitsgehalt
erst frei. Er wird zur Schwäre der herrschenden Ge-
sundheit; das lenkt in veränderten Situationen aber-
mals darauf. Was in Hegel und Marx theoretisch un-
zulänglich blieb, teilte der geschichtlichen Praxis sich
mit; darum ist es theoretisch erneut zu reflektieren,
anstatt daß der Gedanke dem Primat von Praxis irra-
tional sich beugte; sie selbst war ein eminent theoreti-
scher Begriff.

Negative Dialektik GS 6,148

<schnapp>

oder so, voll krass:

<schnipp>

Wogegen der durch seine Gesundheit erkrankte Men-
schenverstand am empfindlichsten sich sträubt, die
Vormacht eines Objektiven über die einzelnen Men-
schen, in ihrem Zusammenleben so wie in ihrem Be-
wußtsein, das läßt täglich kraß sich erfahren.

Negative Dialektik GS 6, 295

<schnapp>

cu
gd 8-)
--
Giesbert Damaschke, München
http://www.damaschke.de/
http://www.mare-crisium.de/
Patrick Goltzsch
2006-11-15 09:50:43 UTC
Permalink
Post by Giesbert Damaschke
never trust Wikiquote
Ganz so schlimm ist es nicht. Auf der Wikiquote-Seite zu
Adorno findet sich unter dem Reiter Diskussion der Hinweis
auf die Fragwürdigkeit des Zitats:
http://de.wikiquote.org/wiki/Diskussion:Theodor_W._Adorno

Patrick
--
»Ja, gnädige Frau«, erwiderte die alte Haushälterin mit
gedämpfter Stimme. »Blut ist an jener Stelle vergossen worden.«
»Wie gräßlich!«, rief Mrs. Otis. »Blutflecke im Wohnzimmer kann
ich nicht ausstehen. Er muß sofort entfernt werden.«
Andreas Kronsbein
2006-11-15 10:36:00 UTC
Permalink
Hallo Giesbert,

am 15.11.06 meintest Du
Post by Giesbert Damaschke
Post by Andreas Kronsbein
Nein, hab ich aus Wikiqoute. Soll aus "Negative Dialektik" stammen, hab
ich aber nicht gelesen.
never trust Wikiquote - zumindest dann nicht, wenn man auf einer CD
nachschlagen kann: "Gesundheit" taucht in der Negativen Dialektik 2x
auf, beide Male handelt es sich nicht um das gesuchte Zitat.
Ok, ich nehm das raus.
Post by Giesbert Damaschke
<schnipp>
Vielfach gibt das Abgetane, aber theore-
tisch nicht Absorbierte später seinen Wahrheitsgehalt
erst frei. Er wird zur Schwäre der herrschenden Ge-
sundheit; das lenkt in veränderten Situationen aber-
mals darauf. Was in Hegel und Marx theoretisch un-
zulänglich blieb, teilte der geschichtlichen Praxis sich
mit; darum ist es theoretisch erneut zu reflektieren,
anstatt daß der Gedanke dem Primat von Praxis irra-
tional sich beugte; sie selbst war ein eminent theoreti-
scher Begriff.
Versteh ich nicht.:-(
Post by Giesbert Damaschke
Negative Dialektik GS 6,148
<schnapp>
<schnipp>
Wogegen der durch seine Gesundheit erkrankte Men-
schenverstand am empfindlichsten sich sträubt, die
Vormacht eines Objektiven über die einzelnen Men-
schen, in ihrem Zusammenleben so wie in ihrem Be-
wußtsein, das läßt täglich kraß sich erfahren.
Negative Dialektik GS 6, 295
Versteh ich auch nicht :-(

Die Texte erinnern mich an meine Schulzeit.

Grundkurs Philosophie, 12. Klasse, Text von Heidegger aus "Sein und Zeit"

Das ging ungefähr so:

"Das Sein des Seienden ist nicht selbst ein Seiendes und das Sein des
Daseins ist je meines. Daraus ergibt sich ein doppeltes" Oder so ähnlich

Arrrgghh!

Wir haben kein Wort verstanden und uns geweigert, die Klausur zu schreiben
:-))

Diese modernen Philosophen sind mir echt zu hoch.

"Viele sind hartnäckig in Bezug auf den einmal eingeschlagenen Weg, wenige in Bezug auf das Ziel." Friedrich Nietzsche
Marius Fraenzel
2006-11-15 12:04:15 UTC
Permalink
Post by Andreas Kronsbein
Diese modernen Philosophen sind mir echt zu hoch.
Ach, und Hegel verstehst Du besser?

Entschuldige, vergiss die Frage, war dumm von mir ...

Gruß, Marius
--
www.musagetes.de
Steffen Buehler
2006-11-15 12:09:59 UTC
Permalink
Post by Marius Fraenzel
Post by Andreas Kronsbein
Diese modernen Philosophen sind mir echt zu hoch.
Ach, und Hegel verstehst Du besser?
Der kommt ja wenigstens in "Sophies Welt" vor.

Viele Grüße
Steffen, zwar wieder on topic werdend, dennoch wegrennend
Marius Fraenzel
2006-11-15 12:35:21 UTC
Permalink
Post by Steffen Buehler
Post by Marius Fraenzel
Ach, und Hegel verstehst Du besser?
Der kommt ja wenigstens in "Sophies Welt" vor.
Das erhebt ihn natürlich über jeden Zweifel.

Wird Heidegger denn nicht wenigstens auch erwähnt? Ich muss dieses
Standardwerk zur Geschichte der Philosophie doch noch einmal
durcharbeiten!

Gruß, Marius
--
www.musagetes.de
Andreas Kronsbein
2006-11-16 08:08:00 UTC
Permalink
Hallo Marius,

am 15.11.06 meintest Du
Post by Marius Fraenzel
Post by Andreas Kronsbein
Diese modernen Philosophen sind mir echt zu hoch.
Ach, und Hegel verstehst Du besser?
Ein klein wenig schon.
Post by Marius Fraenzel
Entschuldige, vergiss die Frage, war dumm von mir ...
Kein Problem

"Es gibt mancherlei geeigneten Schutz gegen Versuchungen, aber der sicherste ist die Feigheit." Mark Twain
Mark Neis
2006-11-15 12:09:35 UTC
Permalink
Post by Andreas Kronsbein
Diese modernen Philosophen sind mir echt zu hoch.
Seit wann ist Kant ein moderner Filosof?

Mark
--
<Thorn> tbanus - 2 Meter rechts von dir ist eine Raubkatze... was machst du?
<tbanus> einen bug melden
<tbanus> eine raubkatze hat in meinen buero nix zu suchen
[von german-bash.org]
Andreas Kronsbein
2006-11-16 08:07:00 UTC
Permalink
Hallo Mark,

am 15.11.06 meintest Du
Post by Mark Neis
Post by Andreas Kronsbein
Diese modernen Philosophen sind mir echt zu hoch.
Seit wann ist Kant ein moderner Filosof?
Den meine ich zumindestens in Teilen zu verstehen, ansatzweise.


"Alles, was man zum Leben braucht, ist Unwissenheit und Selbstvertrauen, dann ist der Erfolg sicher." Mark Twain
Armin Thier
2006-11-17 07:27:54 UTC
Permalink
Seit wann denn nicht? :-)
Post by Mark Neis
Post by Andreas Kronsbein
Diese modernen Philosophen sind mir echt zu hoch.
Seit wann ist Kant ein moderner Filosof?
Mark
--
Viele Grüße
Armin Thier
Marius Fraenzel
2006-11-17 09:41:52 UTC
Permalink
Post by Armin Thier
Post by Mark Neis
Post by Andreas Kronsbein
Diese modernen Philosophen sind mir echt zu hoch.
Seit wann ist Kant ein moderner Filosof?
Mark
Seit wann denn nicht? :-)
Seit die Moderne deutlich nach Kants Tod angefangen hat.

Gruß, Marius
--
www.musagetes.de
Armin Thier
2006-11-19 17:21:09 UTC
Permalink
Post by Marius Fraenzel
Post by Armin Thier
Post by Mark Neis
Post by Andreas Kronsbein
Diese modernen Philosophen sind mir echt zu hoch.
Seit wann ist Kant ein moderner Filosof?
Mark
Seit wann denn nicht? :-)
Seit die Moderne deutlich nach Kants Tod angefangen hat.
Gruß, Marius
Zahlenstrahlspielereien :-)

Martin Rost
2006-11-15 14:06:00 UTC
Permalink
Post by Andreas Kronsbein
"Das Sein des Seienden ist nicht selbst ein Seiendes und das Sein des
Daseins ist je meines. Daraus ergibt sich ein doppeltes" Oder so ähnlich
http://www.pigor.de/getCmsData.php?id=115&category=hoeren

Gruß, Martin
Andreas Kronsbein
2006-11-16 08:06:00 UTC
Permalink
Hallo Martin,

am 15.11.06 meintest Du
Post by Martin Rost
Post by Andreas Kronsbein
"Das Sein des Seienden ist nicht selbst ein Seiendes und das Sein des
Daseins ist je meines. Daraus ergibt sich ein doppeltes" Oder so ähnlich
http://www.pigor.de/getCmsData.php?id=115&category=hoeren
;-))

"Charme ist die Kunst, als Antwort ein Ja zu bekommen, ohne etwas gefragt zu haben." Albert Camus
Jakob Achterndiek
2006-11-15 12:39:04 UTC
Permalink
Post by Giesbert Damaschke
<schnipp>
Wogegen der durch seine Gesundheit erkrankte Men-
schenverstand am empfindlichsten sich sträubt, die
Vormacht eines Objektiven über die einzelnen Men-
schen, in ihrem Zusammenleben so wie in ihrem Be-
wußtsein, das läßt täglich kraß sich erfahren.
Negative Dialektik GS 6, 295
<schnapp>
Ich finde den Satz richtig zum Schenkelklopfen gut!
Er ist so herrlich verklausuliert, daß gerade jene, die gemeint sind,
seine Essenz kaum verstehen - und darum nicht übelnehmen können.
Witz hatte er ja, der Herr Wiesengrund - solange er nicht, wie in
Th. Manns Doktor Faustus, auf seine Rechnung ging.

--
j/\a
Marius Fraenzel
2006-11-15 12:01:09 UTC
Permalink
Post by Andreas Kronsbein
Hallo Marius,
am 14.11.06 meintest Du
Post by Marius Fraenzel
Post by Andreas Kronsbein
"Gesundheit? Was n├╝tzt einem die Gesundheit, wenn man ansonsten ein Idiot
ist." Theodor W. Adorno
Kannst Du da eine Quelle angeben?
Nein, hab ich aus Wikiqoute. Soll aus "Negative Dialektik" stammen, hab
ich aber nicht gelesen.
Stammt sicherlich nicht daher. Überhaupt kommt das Wort "Idiot" in
dern GS Adornos nicht vor; "idiotisch" und "Idiotie" gibt es
allerdings, aber nicht im Zusammenhang mit Gesundheit.

Ein Internet-Unsinn mehr.

Dank & Gruß, Marius
--
www.musagetes.de
Bernd Roehling
2006-11-15 12:22:32 UTC
Permalink
Post by Andreas Kronsbein
Hallo Marius,
am 14.11.06 meintest Du
Post by Marius Fraenzel
Post by Andreas Kronsbein
"Gesundheit? Was n├╝tzt einem die Gesundheit, wenn man ansonsten ein Idiot
ist." Theodor W. Adorno
Kannst Du da eine Quelle angeben?
Nein, hab ich aus Wikiqoute. Soll aus "Negative Dialektik" stammen,
hab ich aber nicht gelesen.
Stammt sicherlich nicht daher. Überhaupt kommt das Wort "Idiot" in dern
GS Adornos nicht vor; "idiotisch" und "Idiotie" gibt es allerdings, aber
nicht im Zusammenhang mit Gesundheit.
Ein Internet-Unsinn mehr.
Oder Zeitschriften-Unsinn:
http://www.brandeins.de/home/inhalte.asp?MenuID=130&MagID=74&sid=su8952149912218226

Traue niemanden?

Bernd
Marius Fraenzel
2006-11-15 12:33:49 UTC
Permalink
Post by Bernd Roehling
Traue niemanden?
Nee, traue niemande_m_! ;-)

Gruß, Marius
--
www.musagetes.de
Matthias Kabel
2006-11-14 18:12:54 UTC
Permalink
Post by Andreas Kronsbein
Hallo zusammen!
Gibts schon Meinungen von Euch zum 2. Teil der BArocktrilogie von
Stephenson?
Teil 1 (Quicksilver) fand ich recht ansprechend
Den zweiten Teil habe ich als nicht ganz so gut wie den ersten in Erinnerung, während der
dritte wieder besser war.

Matthias
Matthias Wenigwieser
2006-11-14 19:18:13 UTC
Permalink
Post by Andreas Kronsbein
Gibts schon Meinungen von Euch zum 2. Teil der BArocktrilogie von
Stephenson?
Hab' den vor Jahren (2004?), als er rausgekommen ist, auf Englisch gelesen.
Rückblickend hat mir "The Confusion" (= 2. Teil) von allen dreien am besten
gefallen - die Handlung wird wesentlich schneller vorangetrieben als in
"Quicksilver". Dreh- und Angelpunkt des einen Hauptstranges um Eliza ist
nach einem Intermezzo am Hof Ludwig XIV der aufkommende Streit zwischen
Newton und Leibniz sowie das Entstehen von Finanzmarkt-Strukturen in
Frankreich und im heutigen Deutschland (was trockener klingt als es
abgehandelt wird), während sich Jack Shaftoe im anderen Teil der Geschichte
von einer Position als Galeerensklave zum Schatzjäger (und mehr) wandelt -
ein nahezu klassisches Seefahrerabenteuer mit exotischen Schauplätzen,
Fluchtversuchen in letzter Minute und allem, was der Klischees mehr sind.
Aber auch das erzählt Stephenson so unterhaltsam und versiert, dass man ihm
als Leser daraus keinen Strick drehen möchte, sondern seinem Spiel mit
historischen Wahrheiten und den Versatzstücken der klassischen
Abenteuerliteratur gerne folgt.

Matthias
Lesen Sie weiter auf narkive:
Suchergebnisse für 'Neal Stephenson' (Newsgroups und Mailinglisten)
10
Antworten
Aehnlich Neal Stephenson
gestartet 2004-06-06 10:09:00 UTC
de.rec.buecher
22
Antworten
Suche Buch für meinen Mann!
gestartet 2003-12-11 10:53:53 UTC
de.rec.buecher
7
Antworten
Suche Belletristik ueber Linux
gestartet 2010-07-04 12:29:41 UTC
de.rec.buecher
181
Antworten
kleine Drucker
gestartet 2011-08-03 12:09:11 UTC
de.etc.sprache.deutsch
99
Antworten
Lasst uns feiern
gestartet 2004-07-30 13:35:06 UTC
de.alt.sysadmin.recovery
Suchergebnisse für 'Neal Stephenson' (Fragen und Antworten)
5
Antworten
Haben diese Neal Stephenson-Bücher eine empfohlene chronologische Reihenfolge?
gestartet 2011-03-28 11:35:02 UTC
sci-fi
3
Antworten
Auf der Suche nach einer Passage von Neal Stephenson über Religion als Impfung / Impfung / Prophylaxe
gestartet 2020-06-19 22:29:46 UTC
sci-fi
2
Antworten
Cyberpunk-Geschichte: Schwarzer Samurai, Skateboard-Kurier, Mafia, die Pizza verkauft, und sumerische Göttin als Computervirus
gestartet 2016-10-13 02:21:14 UTC
sci-fi
6
Antworten
Hat die Wissenschaft gezeigt, dass verfolgte religiöse Minderheiten tendenziell finanziell erfolgreich sind?
gestartet 2013-04-08 13:26:45 UTC
geschichte
1
antworten
Wie haben die Alliierten im Zweiten Weltkrieg kommuniziert?
gestartet 2014-12-11 02:08:31 UTC
geschichte
Nicht verwandte, aber interessante Themen
6
Antworten
Ist es möglich, ein YouTube-Video vorab herunterzuladen, um es später offline anzuzeigen?
gestartet 2013-02-07 00:11:34 UTC
5
Antworten
Die Option "Drucken" wird im Freigabemenü nicht angezeigt
gestartet 2017-01-22 11:00:00 UTC
8
Antworten
Google Maps Straßennamen zu klein. Lösungen?
gestartet 2014-05-06 18:41:13 UTC
9
Antworten
Galaxy Gio findet nach Minuten der Suche keine GPS-Satelliten
gestartet 2011-08-12 15:13:00 UTC
6
Antworten
"Falscher Dateityp, bitte erneut auswählen" bei Auswahl eines Klingeltons
gestartet 2015-03-24 08:22:50 UTC
Loading...