Discussion:
Das Urheberrecht
(zu alt für eine Antwort)
Stefan Ram
2021-06-29 20:18:23 UTC
Permalink
Das Urheberrecht an Texten schützt nicht /Informationen/,
sondern /deren konkrete sprachliche Formulierung/. Information
darf man aus urheberrechtlicher Sicht /immer/ übernehmen,
wenn man sie /in seinen eigenen Worten/ formuliert.

(Heute wurde durch einige Sprecher versucht, diese einfachen
Sachverhalte zu verzerren.)
Oliver Jennrich
2021-06-29 21:05:21 UTC
Permalink
Post by Stefan Ram
Das Urheberrecht an Texten schützt nicht /Informationen/,
sondern /deren konkrete sprachliche Formulierung/. Information
darf man aus urheberrechtlicher Sicht /immer/ übernehmen,
wenn man sie /in seinen eigenen Worten/ formuliert.
Man muss sie nicht mal in seinen eigenen Worten formulieren. Wer aus
einem Artikel z.B. die Information "Temperatur am 21.06.2021: 24.2 C"
übernimmt, muss das selbstverständlich *nicht* umformulieren.

Schon deswegen nicht, weil da keinerlei Schöpfungshöhe erreicht wird.
--
Space - The final frontier
Lesen Sie weiter auf narkive:
Loading...