Discussion:
Weinspruch ... Quelle gesucht
(zu alt für eine Antwort)
Matthias Opatz
2019-10-28 12:01:18 UTC
Permalink
Wenn Du noch einen Onkel hast,
Und der hat gute Weine,
So mach Dich bei ihm nicht verhaßt,
Sonst --- schlürft er sie alleine.

Der Vierzeiler ist recht verbreitet, auch mit leicht abweichendem Text und
singbar. Auf der Suche nach der Quelle und dem Autor bin ich auf die oben
zitierte Fassung gestoßen, die 1883 in der deutschen Ausgabe des "Puck"
stand.

Das muß abernicht die Ersterwähnung sein, und eine Autorzuordnung läßt
zumindest der Google-Schnipsel nicht zu. Weiß jemand den Autor und die
Originalquelle?

Zum "Puck":
<https://de.wikipedia.org/wiki/Puck_(Magazin)>

Textquelle:
<https://books.google.de/books?id=dWRHAQAAMAAJ&q=alleine+%22hat+gute+weine%22&dq=alleine+%22hat+gute+weine%22&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiCs9qh8b7lAhWP16QKHWyNByk4ChDoAQgxMAE>

Gepostet nach de.rec.buecher und de.etc.sprache.deutsch,
Antwortvorschlag nach de.rec.buecher gesetzt.

Matthias
Matthias Opatz
2019-10-28 12:13:00 UTC
Permalink
Post by Matthias Opatz
Wenn Du noch einen Onkel hast,
Und der hat gute Weine,
So mach Dich bei ihm nicht verhaßt,
Sonst --- schlürft er sie alleine.
[säuft]
Post by Matthias Opatz
<https://books.google.de/books?id=dWRHAQAAMAAJ&q=alleine+%22hat+gute+weine%22&dq=alleine+%22hat+gute+weine%22&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiCs9qh8b7lAhWP16QKHWyNByk4ChDoAQgxMAE>
Ich hab die Seite komplett gefunden, und zwar hier:
<https://babel.hathitrust.org/cgi/imgsrv/download/pdf?id=osu.32435052379211;orient=0;size=100;seq=338;num=326;attachment=0>

Dort gibt es eine zweite Strophe:

Wenn Du noch einen Vetter hast
Als Lieutenat bei der Garde,
Von dem Du Geld zu kriegen hast,
Da kannst De lange warte'.

Unterzeichnet mit
| (Fl. Bl.)

Fliegendes Blatt als Quelle? Oder ist das ein Autorkürzel?

~Ingrid~ /Matthias/
Stephen Hust
2019-10-28 13:48:23 UTC
Permalink
Post by Matthias Opatz
Post by Matthias Opatz
Wenn Du noch einen Onkel hast,
Und der hat gute Weine,
So mach Dich bei ihm nicht verhaßt,
Sonst --- schlürft er sie alleine.
[säuft]
Post by Matthias Opatz
<https://books.google.de/books?id=dWRHAQAAMAAJ&q=alleine+%22hat+gute+weine%22&dq=alleine+%22hat+gute+weine%22&hl=de&sa=X&ved=0ahUKEwiCs9qh8b7lAhWP16QKHWyNByk4ChDoAQgxMAE>
<https://babel.hathitrust.org/cgi/imgsrv/download/pdf?id=osu.32435052379211;orient=0;size=100;seq=338;num=326;attachment=0>
Wenn Du noch einen Vetter hast
Als Lieutenat bei der Garde,
Von dem Du Geld zu kriegen hast,
Da kannst De lange warte'.
Unterzeichnet mit
| (Fl. Bl.)
Fliegendes Blatt als Quelle? Oder ist das ein Autorkürzel?
"Fliegende Blätter"?

(Links unten auf der Seite):

<https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb78/0027/image>
--
Steve

My e-mail address works as is.
Matthias Opatz
2019-10-28 14:02:47 UTC
Permalink
Post by Stephen Hust
"Fliegende Blätter"?
<https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb78/0027/image>
Danke, das ist es.

Leider auch ohne Autor ...

Matthias
Detlef Meißner
2019-10-28 16:36:32 UTC
Permalink
Post by Matthias Opatz
Wenn Du noch einen Onkel hast,
Und der hat gute Weine,
So mach Dich bei ihm nicht verhaßt,
Sonst --- schlürft er sie alleine.
Der Vierzeiler ist recht verbreitet, auch mit leicht abweichendem Text und
singbar. Auf der Suche nach der Quelle und dem Autor bin ich auf die oben
zitierte Fassung gestoßen, die 1883 in der deutschen Ausgabe des "Puck"
stand.
Das muß abernicht die Ersterwähnung sein, und eine Autorzuordnung läßt
zumindest der Google-Schnipsel nicht zu. Weiß jemand den Autor und die
Originalquelle?
Wird wohl eine Verballhornung dieses Gedichtes sein:
https://www.aphorismen.de/gedicht/87832

Detlef
--
Die eigentliche Aufgabe eines Freundes ist, dir beizustehen, wenn du im
Unrecht bist. Jedermann ist auf deiner Seite, wenn du im Recht bist.
(Mark Twain)
Loading...